Hinweis Fernabsatzgesetz

Hinweis Fernabsatzgesetz

Belehrung nach dem Fernabsatzgesetz (FernAbsG) und Angaben gemäß der Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach Bürgerlichem Recht (BGB-InfoV)

Hinweis:Das Fernabsatzgesetz gilt seit 1.7.2000 für alle Verkäufe von Waren oder Dienstleistungen an Verbraucher nach § 13 BGB bei Verträgen per Brief, Telefon, Fax, Internet oder Email, wenn der/die Verbraucher(in) nicht persönlich anwesend ist. Das FernAbsG sowie nachstehende Hinweise gelten bei Handlungen mit Verbrauchern nach § 13 BGB.

Name
Martina Schey - Casa Vinea
Inhaber: Martina Schey


Vertreter des Unternehmens
Martina Schey

Ladungsfähige Anschrift
Martina Schey - Casa Vinea
Inhaber: Martina Schey
Leisbergstr. 15
76534 Baden-Baden

Wesentliche Merkmale der Ware oder Leistung
Diese erhalten Sie bei den Produktinformationen zu jedem Artikel

Vertragsschluss
Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.
Nach Eingabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch oder per Telefax abgeben. Die unverzüglich per E-Mail bzw. per Telefax erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.
Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

Preise
Alle Endverbraucherpreise verstehen sich in EURO (€) inklusive-, alle Großhandelspreise exklusive, der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Die Preise enthalten keine Versandkosten.

Versandkosten

Wir versenden ausschließlich innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz.

Der Tag des Versandes wird dem Kunden per E-Mail angekündigt. Der Kunde stellt sicher, dass dann eine Abnahme der Bestellung erfolgen kann. Eventuell sollte eine alternative Lieferadresse angegeben werden. Etwaige Kosten für eine weitere Anfahrt des Zustellers übernimmt der Kunde.

Versendung innerhalb Deutschlands:
Bei Zahlung per Vorauskasse, PayPal:
Die Lieferung erfolgt frei Haus bei einem Warenwert (inkl. Mehrwertsteuer) von über 55,00 €, darunter erheben wir eine Versandkostenpauschale von 5,50 € inkl. 19% Mehrwertsteuer (4,62 € zzgl. 19% Mehrwertsteuer).

Versendung nach Österreich:
Bei Zahlung per Vorauskasse, PayPal:
Die Lieferung erfolgt frei Haus bei einem Warenwert (inkl. Mehrwertsteuer) von über 250,00 €, darunter erheben wir eine Versandkostenpauschale von 25,00 € inkl. 19% Mehrwertsteuer (21,00 € zzgl. 19% Mehrwertsteuer).

Versendung in die Schweiz:
Bei Zahlung per Vorauskasse, PayPal:
Die Lieferung erfolgt frei Haus bei einem Warenwert (inkl. Mehrwertsteuer) von über 400,00 €, darunter erheben wir eine Versandkostenpauschale von 40,00 € inkl. 19% Mehrwertsteuer (33,61 € zzgl. 19% Mehrwertsteuer)

Die Versandkosten beziehen sich immer auf die gesamte Lieferung. Die Lieferung erfolgt durch UPS.
Mehrkosten für EXPRESS- oder SAMSTAGSZUSTELLUNG, sowie anderer, unüblicher Versandarten und Sonderzustellungen trägt der Auftraggeber.


Zahlung
Der Besteller kann den Kaufpreis per PayPal oder Vorkasse entrichten.

Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart erfolgen alle Lieferungen mit der Übergabe an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Werkes oder Lagers, auf Gefahr des Auftraggebers, ohne Rücksicht darauf, wer die Frachtkosten trägt, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Befristete Angebote
Aktionsangebote sind zeitlich befristet. Die Befristung erfolgt durch Angabe eines Befristungsdatums und einen entsprechendes Textvermerk (z.B. durch den Text „nur gültig bis …“)

Technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Durch Drücken des Button "In den Warenkorb" wird ein gewählter Artikel in den Warenkorb gelegt. Wenn der Artikel im Warenkorb angekommen ist, können Sie entweder weiter einkaufen oder diekt zum Warenkorb gehen.
Im Warenkorbbereich werden alle Daten erfasst, die für die Bestellabwicklung erforderlich sind. Durch Drücken des Buttons "Warenkorb anzeigen" gelangen Sie in den Warenkorb, wo Sie Ihre Auswahl nochmals ansehen und ggf. verändern können. Durch Drücken des Buttons "Warenkorb aktualisieren" werden Änderungen an der Bestellmenge im Warenkorb aktualisiert.  Durch Drücken des Buttons „Zur Kasse gehen“ kommen Sie in den Bestellbereich; ab hier sind alle Daten verschlüsselt.

 „Schritt 1: Wie möchten Sie zur Kasse gehen?“

Hier können Sie sich im Shop mit Ihren registrierten Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) anmelden, sich neu registrieren oder als Gast Ihren Einkauf tätigen.

Schritt 2: Rechnungsinformation“ und „Schritt 3: Versandinformation“

Hier ist die Rechnungs- und Lieferadresse einzugeben; alle mit „rotem Sternchen“ gekennzeichneten Felder sind „Pflichtfelder“, d.h., sie müssen ausgefüllt werden. Haben Sie eine abweichende Lieferadresse, klicken Sie den Punkt „an andere Adresse verschicken“ an; dann auf „weiter“. Auf der folgenden Seite können Sie nun eine abweichende Adresse für die Lieferung hinterlegen. Sind beide Adressen gleich, kommen Sie automatisch zu Schritt 4.

Schritt 4: Versandart“

Hier werden die Versandkosten angezeigt. Klicken Sie auf „Weiter“

Schritt 5: Zahlungsart“

Hier kann die Zahlungsart ausgewählt werden.

Vorauskasse: unsere Bankverbindung erhalten Sie mit der Bestellbestätigung.

PayPal: Sie werden zur PayPal Webseite weitergeleitet, wenn Sie die Bestellung abschließen.  

Klicken Sie „Weiter“ um zur Bestellübersicht zu gelangen.

Schritt 6: Bestellübersicht“

Hier können Sie die Rechnungs- und Lieferadresse, die bestellten Waren, die Zahlungsbedingung, die Versandart, den Rechnungsbetrag mit und ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer ,so wie, nach dem Anklicken des Pluszeichens, die ausgewiesene Mehrwertsteuer getrennt nach den unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen einsehen. Mit einem Klick auf "Produkte" kommen Sie in den Einkaufsbereich zurück, mit einem Klick auf das Taschensymbol  und dann auf Warenkorb ansehen, kommen Sie in den Warenkorb zurück.

Ebenso wird hier Ihre Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Widerrufsbelehrung, der Kostenübernahmerklärung bei Rücksendungen in bestimmten Fällen und ggf. der Altersverifikation der Casa Vinea, durch Setzen eines Häkchens, notwendig.Sie bestätigen, die Widerrufsbelehrung gelesen zu haben; ebenso durch Setzen eines Häkchens; das letzte Häkchen bestätigt, dass Sie über 18 Jahre alt sind.

Auch können Sie die Rechnungs- und/oder Lieferadresse und die  Zahlungsart nochmal ändern.


Bis Schritt 6 ist der Abbruch des Bestellvorganges möglich.

Nach dem Klick auf „Zahlungspflichtige Bestellung abschließen“ ist die Bestellung getätigt und Sie erhalten die notwendigen Informationen mit welchen Sie, zusammen mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort, Ihre Bestellung unter dem Punkt „ Mein Benutzerkonto – Meine Übersicht“ einsehen können.

Der 2. Schritt ist nur von Neukunden zu durchlaufen.
Die mit einem roten Stern (*) gekennzeichneten Eingaben sind zwingend.

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.


Näheres finden Sie unter dem Punkt "Vertragsschluss" in dieser Belehrung.

Speicherung
Ihre Bestellung wird auf unserem EDV-System gespeichert. Um die gespeicherte Bestellung (oder sonstige Auftragsbearbeitungsdaten) einsehen zu können müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und ihrem Passwort in den Shop von Casa Vinea einloggen. Unter dem Punkt „ Mein Benutzerkonto – Meine Übersicht“ finden Sie alle von Ihnen getätigten Bestellungen.

Eingabeprüfung
Die Eingaben im 2. Schritt des Warenkorbbereiches (Liefer- und Rechnungsadresse) werden auf Plausibilität geprüft. Fehleingaben können so zwar reduziert werden, die Verantwortung für die Richtigkeit der Eingaben trägt aber ausschließlich der Besteller. Jeder Schritt ist durch eine Bestätigung abzuschließen um zum nächsten Schritt zu gelangen. Bis Schritt 6 ist der Abbruch des Bestellvorganges möglich.

Sprachen
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Verhaltenskodizes
Casa Vinea unterwift sich der Casa Vinea-Datenschutzerklärung. Diese kann unter dem Punkt Datenschutzerklärung eingesehen und ausgedruckt werden.

Hinweis
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Casa Vinea und dem Besteller gelten ferner die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, die unter dem Punkt Allgemeine Geschäftsbedingungen abgerufen oder ausgedruckt werden können.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Akzeptieren und ausblenden